Informationen zum Ablauf

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick der verschiedenen möglichen Veranstaltungen. Durch Klicken auf die Art der Veranstaltung öffnet sich der Reiter mit der Erklärung zu den Voraussetzungen und des Ablaufs.

Sollten Ihre Fragen nicht alle beantwortet werden, stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per WhatsApp oder per Mail zur Verfügung.

  • KiTa / Schule

    Gerne kommt der Nikolaus zu Ihnen in die KiTa oder in die Schule.

    Voraussetzungen:

    • Wenn der Nikolaus anreist, benötigt er einen kostenfreien Parkplatz in der Nähe der Veranstaltung.
    • Benötigt wird ein Raum zum Ankleiden des Kostüms (keine Toilettenräume) und eine Möglichkeit, die Utensilien und eventuelle Wertsachen zu deponieren.


    Ablauf der Veranstaltung:

    Wenn der Nikolaus im Bischofskostüm den Raum betritt, funkelt es sofort in den Kinderaugen und man kann die (Vor-) Freude richtig spüren.

    Nach der Begrüßung der Kinder gibt es mehrere Möglichkeiten, wie der Nikolaus mit den Kindern agiert:

    1. Der Nikolaus spricht allgemein zu den Kindern und den Betreuern /Lehrern, liest anschließend eine Geschichte oder ein Gedicht vor, bevor es an das Verteilen der kleinen Geschenke aus dem Nikolaussack geht. (Die Geschenke werden in der Regel vom Auftraggeber besorgt, auf Anfrage können diese aber auch vom Nikolaus besorgt werden.)
    2. Der Nikolaus spricht allgemein zu den Kindern und den Betreuern / Lehrern, bevor er in das goldene Buch schaut und hieraus berichtet, was die Helfer vom Nikolaus über das Jahr an negativen und positiven Eindrücken über die Kinder / Betreuer / Lehrer gesammelt haben.
      Hierbei sollten die positiven Eigenschaften bei den Kindern überwiegen, bei den Betreuern / Lehrern kann das anders aussehen.
      Anschließend liest der Nikolaus eine Geschichte oder ein Gedicht vor, bevor es an das Verteilen der kleinen Geschenke aus dem Nikolaussack geht. (Die Geschenke werden in der Regel vom Auftraggeber besorgt, auf Anfrage können diese aber auch vom Nikolaus besorgt werden.)
  • Shopping-Center / Shop-Events

    Gerne kommt der Nikolaus zu Ihnen in das Shopping-Center oder ins / vor das Ladenlokal.
    Durch das originalgetreue Bischofskostüm fällt dieser Nikolaus sofort positiv aus dem Rahmen der oftmals anderen gebuchten Aktionen.
    Hiermit haben Sie garantiert nur positive Resonanzen und über die Veranstaltung hinaus wird man davon sprechen.

    Voraussetzungen:

    • Wenn der Nikolaus anreist, benötigt er einen kostenfreien Parkplatz in der Nähe der Veranstaltung.
    • Benötigt wird ein Raum zum Ankleiden des Kostüms (keine Toilettenräume) und eine Möglichkeit, die Utensilien und eventuelle Wertsachen zu deponieren.
    • Der Nikolaus benötigt jede Stunde ca. 10 Minuten Pause im Umkleideraum um etwas zu trinken.


    Ablauf der Veranstaltung:

    Der Ablauf der Veranstaltung wird komplett mit Ihnen besprochen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

    Folgendermaßen könnte eine Nikolausveranstaltung bei Ihnen aussehen:

    1. Der Nikolaus wandert durch den kompletten Shop oder das Shopping-Center, spricht aktiv die Kinder (auf Wunsch auch die Erwachsenen) an und verteilt kleine Geschenke oder Wertgutscheine. (Wertgutscheine / Geschenke werden vom Auftraggeber bereitgestellt)
    2. Der Nikolaus verbleibt an einem festen Ort im Shopping-Center / Shop / vor dem Shop und verteilt kleine Präsente oder Wertgutscheine. (Wertgutscheine / Geschenke werden vom Auftraggeber bereitgestellt)
    3. Der Nikolaus steht für Fototermine in Ihren Veranstaltungsräumen bereit oder liest auch Weihnachtsgeschichten vor.
  • Private Veranstaltungen

    Gerne kommt der Nikolaus zu Ihnen privat nach Hause.

    Voraussetzungen:

    • Wenn der Nikolaus anreist, benötigt er einen kostenfreien Parkplatz in der Nähe der Veranstaltung.
    • Benötigt wird ein Raum zum Ankleiden des Kostüms (Garage geht auch)
    • Die Geschenke für die Anwesenden sollten fertig im Raum deponiert sein, in dem sich der Nikolaus umzieht.


    Ablauf der Veranstaltung:

    Wenn der Nikolaus im Bischofskostüm den Raum betritt, funkelt es sofort in den Kinderaugen und man kann die (Vor-) Freude richtig spüren.

    Nach Begrüßung der Kinder und Anwesenden setzt sich der Nikolaus auf den von Ihnen bereit gestellten Stuhl. Nun wird der Nikolaus zuerst einmal global zu den Angehörigen sprechen, um anschließend das "Goldene Buch" zu nehmen und mit den Kindern und eventuell anderen Anwesenden über die Ereignisse des vergangenen Jahres sprechen. Hierzu wird von Ihnen für den Nikolaus die entsprechende Vorlage geliefert. (Nach Möglichkeit keine handgeschriebenen Zettel)

    Nachdem aus dem "Goldenen Buch" berichtet wurde, liest der Nikolaus noch eine Geschichte oder trägt ein Gedicht vor.

    Bevor der Nikolaus sich dann verabschiedet, verteilt er noch die von Ihnen besorgten Geschenke und Kleinigkeiten.

    Gerne darf auch für den Nikolaus gesungen oder ein Gedicht vorgetragen werden.

  • Seniorenheime / Pflegeheime / Krankenhäuser

    Gerne kommt der Nikolaus zu Ihnen ins Seniorenheim, Pflegeheim oder Krankenhaus.
    Durch das originalgetreue Bischofskostüm fällt dieser Nikolaus sofort positiv bei Ihren Bewohnern / Patienten auf. Hiermit haben Sie garantiert nur positive Resonanzen und über die Veranstaltung hinaus wird man davon sprechen.

    Voraussetzungen:

    • Wenn der Nikolaus anreist, benötigt er einen kostenfreien Parkplatz in der Nähe der Veranstaltung.
    • Benötigt wird ein Raum zum Ankleiden des Kostüms (keine Toilettenräume) und eine Möglichkeit, die Utensilien und eventuelle Wertsachen zu deponieren.


    Ablauf der Veranstaltung:

    Der Ablauf der Veranstaltung wird komplett mit Ihnen besprochen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

    Folgendermaßen könnte eine Nikolausveranstaltung bei Ihnen aussehen:

    1. Der Nikolaus kommt in den Raum und begrüßt / spricht global zu den Anwesenden.
      Anschließend setzt er sich auf den von Ihnen bereitgestellten Stuhl und beantwortet die Fragen der Anwesenden.
      Danach liest der Nikolaus noch eine Weihnachtsgeschichte vor und verteilt die von ihnen vorbereiteten Präsente.
      Anschließend verabschiedet sich der Nikolaus.
    2. Der Nikolaus kommt in den Raum und begrüßt jeden Anwesenden persönlich, indem er kurz mit dem Anwesenden spricht und ihm die Hand gibt.
      Anschließend setzt er sich auf den von Ihnen bereitgestellten Stuhl und beantwortet die Fragen der Anwesenden.
      Danach liest der Nikolaus noch eine Weihnachtsgeschichte vor, bevor er die kleinen, von Ihnen vorbereiteten, Präsente verteilt.
      Danach verabschiedet sich der Nikolaus.
    3. Der Nikolaus kann auch von Raum zu Raum gehen, falls die Bewohner der Einrichtung / die Patienten nicht in der Lage sind, sich in einem Raum zu versammeln.
      Hier begrüßt der Nikolaus jeden einzelnen persönlich und wechselt einige Worte mit diesem und überreicht das von Ihnen vorbereitete Präsent.
  • Vereine / Firmen

    Gerne kommt der Nikolaus zu Ihnen zur Vereins- oder Firmenfeier.
    Durch das originalgetreue Bischofskostüm fällt dieser Nikolaus sofort positiv aus dem Rahmen der oftmals anderen gebuchten Aktionen. Hiermit haben Sie garantiert nur positive Resonanzen und über die Veranstaltung hinaus wird man davon sprechen.

    Voraussetzungen:

    • Wenn der Nikolaus anreist, benötigt er einen kostenfreien Parkplatz in der Nähe der Veranstaltung.
    • Benötigt wird ein Raum zum Ankleiden des Kostüms (keine Toilettenräume) und eine Möglichkeit, die Utensilien und eventuelle Wertsachen zu deponieren.


    Ablauf der Veranstaltung:

    Der Ablauf der Veranstaltung wird komplett mit Ihnen besprochen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

    Folgendermaßen könnte eine Nikolausveranstaltung bei Ihnen aussehen:

    1. Der Nikolaus kommt in den Raum und begrüßt / spricht global zu den Anwesenden.
      Nun wird der Nikolaus zuerst einmal global zu den Anwesenden sprechen um anschließend das „Goldene Buch“ zu nehmen und mit den hier hinterlegten Personen über die Ereignisse des vergangenen Jahres zu sprechen. Hierzu werden von Ihnen für den Nikolaus die entsprechenden Vorlagen geliefert. (Nach Möglichkeit keine Handgeschriebenen Zettel)
      Nachdem aus dem „goldenen Buch“ berichtet wurde, liest der Nikolaus noch eine Geschichte oder trägt ein Gedicht vor.
      Bevor der Nikolaus sich dann verabschiedet, verteilt er noch die von Ihnen besorgten Präsente.
    2. Der Nikolaus kommt in den Raum und begrüßt / spricht global zu den Anwesenden.
      Danach liest der Nikolaus noch eine Weihnachtsgeschichte und verteilt die von Ihnen vorbereiteten Präsente.
      Anschließend verabschiedet sich der Nikolaus.
  • Foto- / Fernsehtermine

    Gerne kommt der Nikolaus zu Ihrem Foto- oder Fernsehtermin.
    Durch das originalgetreue Bischofskostüm fällt dieser Nikolaus sofort positiv aus dem Rahmen der oftmals anderen gebuchten Aktionen. Hiermit haben Sie garantiert nur positive Resonanzen und über die Veranstaltung hinaus wird man davon sprechen.

    Voraussetzungen:

    • Wenn der Nikolaus anreist, benötigt er einen kostenfreien Parkplatz in der Nähe der Veranstaltung.
    • Benötigt wird ein Raum zum Ankleiden des Kostüms (keine Toilettenräume) und eine Möglichkeit, die Utensilien und eventuelle Wertsachen zu deponieren.


    Ablauf der Veranstaltung:

    Der Ablauf der Veranstaltung wird komplett mit Ihnen besprochen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.